TU BRAUNSCHWEIG
BGF
verantwortlich:

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

Für Beschäftigte der TU Braunschweig

Die Arbeitswelt ist einer unserer wesentlichen Lebensbereiche. Zahlreiche Untersuchungen haben die Bedeutung der Arbeit für die Gesundheit nachgewiesen. Zwar bietet die Arbeitswelt gesundheitliche Risiken gleichzeitig bietet die Arbeit aber auch Möglichkeiten der Selbstentfaltung, der Persönlichkeitsentwicklung und des Wohlbefindens.

Die BGF möchte Sie beim Aufbau von individuellen Fähigkeiten und Gesundheitskompetenzen unterstützen und die Einflechtung von gesundheitsförderlichen Strukturen in das Arbeitssetting fördern, zum Beispiel durch die räumliche Verbindung von Arbeiten und Bewegung (PausenExpress) oder der zeitlichen Verbindung, nämlich Gesundheitsförderung als Arbeitszeit (Kurse im Programm der Personalentwicklung).

Ziel:

Gesundheit, Lebensqualität, Selbstbestimmung und Beschäftigungsfähigkeit durch gesundheitliche Aufklärung und Beratung sowie durch Leistung zur gesundheitlichen Prävention altersgerecht zu erhalten und stärken“ (Bundesministerium für Gesundheit, 2005).

Wir möchten

  • einen gesunden und aktiven Lebensstil fördern

  • Transfair von Bewegung an die Orte des Arbeitsalltags

  • Gestaltung erholsamer Pausen

  • adäquate Angebote auf arbeitsspezifische Belastungen machen

 

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an
Frau Cindy Liermann
Telefon:  
   0531/391-3660
Email:         c.liermann@tu-braunschweig.de
Webseite:   tu-braunschweig.de/sportzentrum/bgf

 

 


  aktualisiert am 27.03.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang