TU BRAUNSCHWEIG
Freeline-Skate
verantwortlich:

Ihr wollt etwas Neues ausprobieren und euch sportlich herausfordern?

Anfang dieses Wintersemesters bietet das Sportzentrum einen Workshop zum Freelineskaten an. Freelineskates wurden 2003 in San Francisco entwickelt. Sie bestehen aus zwei unabhängigen Trittflächen unter denen je 2 Rollen sitzen.  Durch Rotation des Oberkörpers und Wellenbewegungen der Beine wird Schwung geholt. Die enorme Bewegungsfreiheit ermöglicht es in einer Vielzahl von Tricks kreativ zu werden und auch als Fortbewegungsmittel können sie genutzt werden.

Wer sein Gleichgewicht schulen möchte und Lust auf eine Herausforderung hat, ist bei dieser Sportart genau richtig!

Der Fokus des Workshops liegt darauf, das Gleichgewicht auf den Skates zu finden und die ersten eigenen Meter zu fahren. Aber auch Leute mit Erfahrung sind gerne gesehen. Skates werden natürlich gestellt. Zieht euch so an, dass ihr vor allem die Beine noch gut bewegen könnt, aber seid auch dem Wetter entsprechend warm genug eingepackt. Flache Schuhe sind empfehlenswert. Egal ob Straßen- oder Sportschuhe.

Treffpunkt ist das Basketball/Squash-Feld auf dem Gelände des Sportzentrums.

Bei Regen oder Nässe muss der Kurs leider ausfallen. In diesem Fall wird natürlich keine Kursgebühr eingezogen und ihr werdet per Mail am Vortag informiert.

Hinweis: Dieses Angebot nimmt nicht an der Schnupperwoche teil.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
219501Workshop (01)Di16:00-18:00FL34SZ22.10.2019Thomas Killus
2/ 3/ -- €
2 EUR
für Studierende

3 EUR
für Mitarbeiter
219502Workshop (02)Mi16:00-18:00FL34SZ23.10.2019Thomas Killus
2/ 3/ -- €
2 EUR
für Studierende

3 EUR
für Mitarbeiter
219503Workshop (03)Do16:00-18:00FL34SZ24.10.2019Thomas Killus
2/ 3/ -- €
2 EUR
für Studierende

3 EUR
für Mitarbeiter

  aktualisiert am 07.10.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang